Blog-Archive

von zaunan bis Roaschinder

zaunan – herumjammern – Mei Schwiegermuata wird mit dem zaunnen neama fertig. Bouttan – Holzbottich – Da Woaz kummt in die Bouttan eini. brunzn – urinieren – Du muast net ba an jeden Rausch za die Hausmaua brunzn. gneadi –

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter steirisch gred

Trapphahn fangen

Ein lustiges Spiel, das vor allem mit Sommerfrischlern gerne gespielt wird. Der „Trapphahn“ ist ein Hahn, der keine Sporen hat, sondern „Trappen“, also ein Sohlengänger ist.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Brauchtum

vom Bratl`n, Zwicken und Aufsetzen

Die Südsteirische „Bratl-Musi“ besticht seit über 20 Jahren durch ihre Unverfälschtheit und Ehrlichkeit in Sachen Volksmusik. Wir haben Rudolf Dirnböck und Hans Kaiser, die beiden Granden der Gruppe, gebeten, uns etwas aus ihrem Leben mit der Musik zu erzählen. „Bei

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Geschichten