Blog-Archive

„Wenns passt, nur geha“

In Heimschuh hatten wir das Vergnügen, uns mit Frau Ida Hartinger, geboren 1920, zu unterhalten. Sie erzählt uns jene kleine Geschichte, die ihr Leben ausmacht, und wie sie in schwierigen Zeiten dank ihres Fleißes und der Ratschläge ihres Onkels den

Veröffentlicht unter Allgemein

„Votas Zeiten“

In Oberfahrenbach erzählte mir Erwin Strohmeier, der Seniorchef des Buschenschanks Trobi, seine Erinnerungen an Votas Zeiten. Wir sprachen über den wirtschaftlichen Aufschwung der letzten 60 Jahre, darüber, wie er dies als Kind erlebt hat und welchen Beitrag er dazu leistete.

Veröffentlicht unter Allgemein

Karl Oswald und seine Geschichten

Karl Oswald, unser Herausgeber von …der steirer Land…, kann im Herbst gleich mit zwei neuen Meisterwerken aufwarten. In seinen beiden neuen Büchern geht es wieder darum, Geschichten zu erzählen. Mit „Gestern noch…“ bewahrt Oswald Erzählungen und Arbeiten, die noch gar

Veröffentlicht unter Allgemein

Stoakogler G´schichtn

Stoakogler G´schichtn „Dahoam am Hof“ Karl Oswald   Die drei Willingshofer-Brüder – Reinhold, Hans und Fritz – stehen im Mittelpunkt der „Stoakogler G´schichtn“. Karl Oswald zeichnet ein ehrliches und bodenständiges Porträt jener drei großen Musiker, die für die Steiermark und

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Allgemein

Herbergsuche

Herbergssuche  Die Liab, die Hoffnung – umd sanna Kind die Freid, geahnt durch die Nocht zur Weihnochtszeit. Sie klopfn aun ba fremdi Leit und hoff´n duat auf Menschlichkeit.  Du liaba Vastand geh sei so guat, red mit deim Gfühl, schick

Veröffentlicht unter Allgemein

Woastas noch?

Erinnern sie sich noch an den Verwendungszweck eines Fischgeer?

Veröffentlicht unter Allgemein, Brauchtum

Bauernrätsel um 1900

Aus dem Ei do san si kemman, des Federvieh lost sichs net nemman, im Wossa do wern sei net hin, zu guata Letzt do lieg i drin. Was is des?

Veröffentlicht unter Allgemein

„Die Ross san hin“.

  Strafmildernd wegen Trunkenheit. „Die Ross san hin“. Es gibt Ereignisse im Leben, die sich in unser Gedächtnis einprägen und uns ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Freude, Trauer oder wie in unserem Fall ein Schock können die Auslöser für

Veröffentlicht unter Allgemein

von feagln bis Tatschga

feagln – schlecht schneiden – Her auf, ban Brot zan umananda feagln. oh pfiatn – sich verabschieden – Es wird hechsti Zeit zan oh pfiatn. grausn – ekeln – In dera Kuchl kummt ohn wirklich des Grausn. Grawölla – jemand

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Allgemein, steirisch gred

Der Philosoph im Wein

Zu allen Zeiten beschäftigten sich die großen Denker und Dichter auch mit dem Thema Wein, einige ihrer Weisheiten wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Veröffentlicht unter Allgemein